Über die Sendung

Ken Kaneki, Student der Literatur, wurde von einem hungrigen Ghul attackiert und überlebte schwer verletzt, als ein Gerüst auf seinen Angreifer fiel. Im Krankenhaus pflanzte ihm Dr. Kanou Organe des Monsters ein. Als Ken erwachte, war er nur mehr zur Hälfte ein Mensch und von einem quälenden Hunger auf Menschenfleisch erfüllt. Während er in der ersten Staffel darum kämpfte, seine Menschlichkeit zu erhalten, gibt er sich in der zweiten Staffel "Root A" ganz seiner Ghul-Seite hin. Er schließt sich der radikalen Gruppierung "Phönixbaum" an.

Weitere beliebte Sendungen