Extreme mit Niels-Peter Jensen

Darum geht's

Mikro-Wohnen und Männerdorf mit Mega-Muskeln: Niels-Peter Jensen reist für "extreme Living" quer durch Asien

Für die neue Staffel "Extreme" reist Niels-Peter Jensen in die bevölkerungsreichsten Regionen Asiens. Dort zieht er unter anderem in das "muskulöseste" Dorf Indiens. Wie lebt es sich, umgeben von hunderten Bodybuildern? Wie schlägt sich der Hamburger außerdem als "Tuk-Tuk"-Beifahrer im Verkehrschaos von Mumbai? Und erleichtern Roboter seinen Alltag in Tokyo?

ProSieben MAXX zeigt sechs neue Folgen des Reportage-Magazins, ab 1. März 2018 immer donnerstags um 21:15 Uhr. Ab 25. Januar zeigen wir euch noch einmal "Extreme Jobs", ebenfalls immer donnerstags um 21:15 Uhr.