Über die Sendung

Darum geht’s bei "Dragon Quest: The Adventure of Dai"

Dai ist mehr als nur ein starker Junge mit Stachelfrisur, der unter Monstern aufgewachsen ist: In ihm steckt die Aura eines Drachenritters - und das beunruhigt Freund und Feind. Zusammen mit seinen Freunden, dem angehenden Magier Popp und der Kriegerpriesterin Maam, zieht er durch die Welt, um den Dunklen Lord und seine Horden zu besiegen.  

Der Dunkle Lord Hadlar, der einst die Welt terrorisierte, wurde nämlich wiedererweckt. Als Erstes kommt es zum unerbittlichen Kampf zwischen ihm und Dais Lehrmeister Avan, der den Bösewicht bereits in der Vergangenheit bezwingen konnte. Aber der Dunkle Lord ist stärker denn je und Avan sieht sich gezwungen, sein Leben zu opfern, um das seiner Schüler:innen zu retten. Um das Erbe seines Lehrmeisters anzutreten und dem Vormarsch der Dunklen Armee Einhalt zu gebieten, begibt sich Dai zusammen mit den ehemaligen Schüler:innen Avans, Popp und Maam, auf das Abenteuer seines Lebens. Der kleine Lichtbringer kann sich stets auf seine Gefährt:innen verlassen. In Popp schlummert ein großer Zauberer, dem nur seine Ängstlichkeit und sein mangelndes Selbstvertrauen im Weg stehen. Die stürmische Priesterkriegerin Maam bekämpft ihre Widersacher:innen nicht nur mit ihrer mächtigen magischen Pistole, sondern auch mit ihren begnadeten Martial-Arts-Künsten. Und in Dai schlummert Verborgenes: Als Hadlar nach dem Kampf mit Avan im Begriff gewesen war, Dai zu vernichten, wurden die verborgenen Kräfte des jungen Helden freigesetzt, die des Drachenritters, und schlugen den Dunklen Lord in die Flucht. Erwacht die Drachenritterkraft in Dai, hüllt ihn eine blaue Aura ein, seine Fähigkeiten steigen ins Unermessliche und der sonst nicht magiebegabte Heldenanwärter kann selbst starke Zauber problemlos wirken. Woher diese Kraft kommt und weswegen auch manche Verbündete sie fürchten, weiß Dai nicht.  

Die Truppe angehender Held:innen stellt sich jedweder Gefahr, die ihr der Dunkle Lord und dessen finstere Generäle entgegenstellt. Wird Dai, um das Böse endgültig zu vertreiben, seine Herkunft enträtseln und seine ungeahnten Kräfte kontrollieren lernen?

Die neue Animeserie "Dragon Quest - The Adventure of Dai" ist am 19. September auf ProSieben MAXX gestartet. Montags bis freitags um 18:30 Uhr seht ihr je eine Folge im deutschen Free-TV und danach kostenlos online auf Prosiebenmaxx.de und der Joyn-App.

Die Charaktere bei Dragon Quest: Adventure Of Dai

Dai
Titel: Der kleine Lichtbringer
Sprecher: Laurin Lechenmayr (Deutsch), Atsumi Tanezaki (Japanisch)

Der angehende Held und Protagonist der Serie hat nur eines im Sinn: Der nächste Lichtbringer zu werden und das Böse zu vertreiben, damit Mensch und Monster gleichermaßen in Frieden leben können. Als Überlebender eines Schiffsunglücks ist er als Kind auf der Insel Dermline unter Monstern aufgewachsen. Sein Tatendrang und seine Rechtschaffenheit bringen ihn immer wieder in Situationen, bei denen er im Gefecht seine ungeheuren Kräfte entfesselt, vor denen selbst der Dunkle Lord Hadlar erschaudert. Als sein Mentor Avan im Kampf fällt, tritt er an dessen Stelle die Mission an, den Dunklen Lord, mit seinen Gefährten und seinem Monsterfreund Gome-Chan, zu bezwingen.

Avan
Titel: Der Lichtbringer
Sprecher: Oliver Scheffel (Deutsch), Takahiro Sakurai (Japanisch)

Der stilvolle Held mit den blauen Locken hat es bereits in der Vergangenheit geschafft, den Dunklen Lord Hadlar zu besiegen und Frieden in die Welt zu bringen. Seit jeher übernimmt er die Rolle als freundlicher Mentor und bildet vielversprechende Talente zu seinen potenziellen Nachfolgern aus. Als er sich Hadlar erneut stellen muss, zeigt er seinen wahren Heldenmut und opfert sich, um das Leben seiner Lehrlinge Popp und Dai zu retten. Er hat seine eigene ultimative Fähigkeit entwickelt, den Avan Strash.

Popp
Titel: Der ängstliche Magier
Sprecher: Felix Auer (Deutsch), Toshiyuki Toyonaga (Japanisch)

Der Zauberlehrling mit dem gelben Stirntuch begleitet Dai auf seiner Reise, um sich für den Tod seines Lehrmeisters Avan, am Dunklen Lord zu rächen. Auf Popp scheint nicht viel Verlass, wenn sich die Gruppe mächtigen Gegnern stellen muss. Doch obwohl der Magier oftmals verängstigt den Rückzug wählt, können sich seine Gefährten immer seiner Unterstützung letzten Endes sicher sein.

Maam
Titel: Der verlässliche Wildfang
Sprecher: Angelina Markefka (Deutsch), Mikako Komatsu (Japanisch)

Als Tochter einer Kriegerin und eines Priesters bezeichnet das pinkhaarige Mädchen sich selbst als Kriegerpriesterin. Sie ist, wie Dai und Popp, eine ehemalige Schülerin von Meister Avan. Als sie von seinem Tod erfuhr, zögerte sie nicht, die beiden Abenteurer mit ihrer Pistole und den magischen Patronen auf der Reise zu begleiten. Auf Maam ist Verlass. Was auch nötig ist, sie eilt ihren Gefährten in jeder brenzligen Situation zur Hilfe.

Brass
Titel: Das Schamanenmonster
Sprecher: Hans Bayer (Deutsch), Kenichi Ogata (Japanisch)

Das schrumpelige Monster ist der fürsorgliche Ziehvater des angehenden Helden Dai. Nachdem er aus den Klauen des Dunklen Lords befreit wurde, zog er das angespülte Findelkind mit eigenen Händen groß und unterrichtete es in den Künsten der Magie. Brass ist für Dai stets eine liebevolle, aber strenge Bezugsperson, die nur das Beste für ihren Schützling will.

Hadlar
Titel: Der Dunkle Lord
Sprecher: Christopher Kussin (Deutsch), Tomokazu Seki (Japanisch)

Der grünhäutige Teufel verbreitete vor Jahren Zweitracht in der Welt und unterjochte alle Monster für seine bösen Pläne und er konnte erst von dem Lichtbringer bezwungen werden. Als er von dem Gott der Unterwelt Varn wiedererweckt wird, übt er Rache an seinem Erzrivalen Avan, in einem erbitterten Kampf aus. Als Kommandant der Dunklen Armee macht er es sich nun zur Aufgabe, alle Schüler Avans zu vernichten und im Namen des Dunklen Königs Varns die Weltherrschaft zu erlangen.

Wann startet "Dragon Quest"?

Dragon Quest startet am 19. September 2022 auf ProSieben MAXX. Montag bis Freitag um 18:30 Uhr zeigen wir jeweils eine Folge in deutscher Synchronisation!


Wie viele Folgen "Dragon Quest" zeigt ProSieben MAXX?

ProSieben MAXX zeigt die ersten 50 Episoden in deutscher Erstausstrahlung.


Das Artwork erinnert an "Dragon Ball". Warum?

Gut erkannt! "Dragon Quest" ist zunächst eine Serie von RPGs, für die Akira Toriyama, der Erfinder von "Dragon Ball", die Figuren entwarf. Der Stil wurde für alle Versionen des Spiels beibehalten und wurde auch für das "Dragon Quest"-Manga übernommen.


Kann man die ganzen Folgen "Dragon Quest" online streamen?

Ja! Mo.-Fr. seht ihr je eine Folge "Dragon Quest" im deutschen Free-TV und danach kostenlos online auf Prosiebenmaxx.de und der Joyn-App.


Weitere beliebte Sendungen