Über die Sendung

Hunter x Hunter - die Anime-Serie auf Deutsch sehen

Monster, Ungeheuer, Abenteuer - die Welt der "Hunter" bietet viele Möglichkeiten, sich Ruhm und Reichtum zu erwerben oder den Tod zu finden. Wir folgen in der neuen Anime-Serie "Hunter x Hunter" der Reise des Abenteurers Gon Frecces. Der zwölfjährige Junge will seinen verschwundenen Vater Ging finden, der als legendärer Entdecker bei der Hunter-Organisation arbeitet, aber seit Jahren spurlos verschwunden ist. Ab 02. Januar 2019 zeigt ProSieben MAXX Montag bis Freitag neue, deutsch synchronisierte Folgen der Anime-Serie.

Von der Hunter-Prüfung nach Yorknew

Gon hat in den ersten Folgen die Hunter-Prüfung geschafft, Killua allerdings nicht. Nach einem kurzen, erzwungenen Besuch bei Killuas gruseliger Assassinen-Familie, den Zoldycks, lernten die beiden Freunde eine ganz neue Art zu kämpfen kennen: Das Nen, die Fähigkeit, ihre Aura zu kontrollieren. Mit Nen stiegen sie nicht nur hoch in der Himmelsarena auf, Gon konnte auch eine bisher fest verschlossene Schachtel öffnen, die ihm sein Vater hinterlassen hat. Darin befand sich eine Speicherkarte zu einem Computerspiel namens "Greed Island".

"Greed Island" ist das teuerste Spiel aller Zeiten, und es gibt nur wenige Exemplare. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, an das Spiel heranzukommen, reisten Gon und Killua in die Stadt Yorknew, wo sie Leorio und Kurapika wiedertrafen. Kurapika verfolgt nachdrücklich seinen Plan, seine Clanmitglieder zu rächen, und so befanden sich die Freunde bald in einem Kreuzfeuer zwischen der Mafia und der brandgefährlichen Phantom Troupe. Nun heißt es Abschied nehmen, das Geheimnis von "Greed Island" wartet auf Gon und Killua.

Der Greed-Island Arc

Nur wer Nen beherrscht, kann "Greed Island" spielen. Gon und Killua haben zwar keine Möglichkeit, das Geld für eines der astronomisch teuren Exemplare aufzutreiben, aber sie bieten ihre Nene-Fähigkeit einem kaufkräftigen Investor an. Sollte er sie akzeptieren, können sie in die Welt aufbrechen, in die das Spiel den Spieler versetzt. Gon erhofft sich, dort weitere Hinweise auf seinen Vater Ging zu finden und lässt sich auch von einer ersten abweisenden Botschaft nich abschrecken.

Nur wer Nen beherrscht, kann "Greed Island" spielen. Gon und Killua haben zwar keine Möglichkeit, das Geld für eines der astronomisch teuren Exemplare aufzutreiben, aber sie bieten ihre Nene-Fähigkeit einem kaufkräftigen Investor an. Sollte er sie akzeptieren, können sie in die Welt aufbrechen, in die das Spiel den Spieler versetzt. Gon erhofft sich, dort weitere Hinweise auf seinen Vater Ging zu finden und lässt sich auch von einer ersten abweisenden Botschaft nich abschrecken.

Die Helden: Gon, Killua, Kurapika und Leorio

Auf seiner Reise schließt er Freundschaft mit dem gleichaltrigen Killua Zoldyck, einem professionellen Mörder, der aber lieber herausfinden möchte, wie es ist, Freunde zu haben. Weitere Freunde gewinnt er in Kurapika und Leorio Paradinight. Ersterer sucht nach einem Weg, sich an einer Gruppe namens Illusionisten oder auch Phantom Truppe dafür zu rächen, dass sie seinen Clan, das Volk der Kurta, ermordete. Letzterer gibt sich gern als geldgieriger Geizhals, hat aber tatsächlich vor, ein freies Krankenhaus zu eröffnen (und dafür erst mal Geld ranzuschaffen).

Mal gemeinsam, mal getrennt verfolgen sie ihre Ziele, erlernen dank der "Nen"-Kraft übermenschlicher Fähigkeiten und entdecken große Geheimnisse dieser Welt. Typisch für diese Serie: Alles, was fröhlich und bunt erscheint, hat eine dunkle Seite, sodass die anfangs eher unbeschwerten Abenteuer einen für einen Shônen-Serie ungewohnt ernsten Unterton bekommen.

Eine Manga-Serie, zwei Anime-Adaptionen

Die Manga-Serie "Hunter x Hunter" von Yoshiro Togashi wurde bisher zweimal als Anime-Serie adaptiert. Die erste Serie von 1999, produziert von Nippon Animation, umfasste 62 Episoden und die ersten vier Story Arcs. Die zweite Serie von 2011 stammt vom Studio Madhouse und umfasst in bisher 148 Folgen alle bisher als Manga erschienenen sechs Story Arcs (Hunter Exam Arc, Heavens Arena Arc, Phantom Troupe Arc, Greed Island Arc, Chimera Ant Arc und Election Arc).

"Hunter x Hunter" seht ihr ab 02. Januar 2019 Montags bis Freitags um 16:35 Uhr in deutscher Synchro (ger dub) auf ProSieben MAXX und danach kostenlos online im Stream.

Weitere beliebte Sendungen