Über die Sendung

"Rosario + Vampire" auf Deutsch im TV und Stream ansehen

Ab 05. Oktober zeigen wir die Anime-Serie jeden Freitag ab 23 Uhr in der Animenacht. Wir zeigen den Anime in deutscher Synchro (ger dub) ungeschnitten und als Erstausstrahlung. Die Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung online im Stream zum Ansehen.

Teenager Tsukune Aono hat wegen schlechter Testergebnisse kaum Chancen, auf eine gute höhere Schule zu kommen, also melden seine Eltern ihn bei einem privaten Internat, der Yôkai-Akademie. "Yôkai" nennt man in Japan allerlei übernatürliche Wesen und tatsächlich ist der Name kein Spaß. Sie ist eine Schule für Monster, nicht für Menschen. Menschen würden dort eher auf dem Speiseplan stehen.

Der Junge und die Vampirin

Tsukune bleibt trotzdem. Zum einen ist der Bus zurück schon weg und zum anderen hat ihn gerade das süßeste Mädchen, das er je gesehen hat, mit dem Fahrrad überfahren. Moka heißt sie und ist einfach unglaublich lieb. So schwer wird es doch wohl nicht sein, allen zu verheimlichen, dass er ein Mensch ist.

Auch Moka ist gern in Tsukunes Nähe, denn sein Blut riecht unglaublich gut. Das weiß Moka als Vampir natürlich zu schätzen. Doch auch andere Schüler hätten gerne was mit Moka, weswegen sich Tuskune bald einiger Angriffe erwehren muss, während sie mehrere Mitschülerinnen für ihn zu interessieren beginnen. Dieser unerwartete Harem soll natürlich erstmal auf keinen Fall herausfinden, dass er ein Mensch ist!

Eine Sache gibt es da noch bei Moka. Normalerweise ist sie schüchtern und liebevoll aber für eine Vampirin eher schwach. Entfernt aber jemand den Rosenkranz (Rosario), den sie um ihren Hals trägt, erwacht die "innere Moka". Sie ist wesentlich stärker als die äußere Moka, aber auch kalt und gefährlich. Der einzige, der den Rosario sicher entfernen und dann noch etwas Zugang zu Moka hat ist Tuskune.

"Rosario + Vampire" - Unterschiede zwischen Manga und Anime

"Rosario + Vampire" entsteht 2004 als Manga-Serie aus der Feder von Akihisa Ikeda in zehn Bänden. 2007 folgte eine Fortsetzung, die es bis 2014 auf immerhin 14 Bände brachte. Die Geschichte dort folgt der gleichen Prämisse, wird aber schnell erstaunlich düster, da sich Tsukune unter Mokas Einfluss zu verändern beginnt.

Die Anime-Adaption von 2008 von Studio Gonzo unter der Regie von Takayuki Inagaki konzentriert sich auf die komischen Elemente (und die Panty Shots). Bisher existieren zwei Staffel, "Rosario + Vampire" und "Rosario + Vampire: Capu2" mit je 13 Folgen. Gerüchte über eine dritte Staffel machen immer wieder die Runde, aber bis 2018 erscheint "Rosario + Vampire: Capu3" lediglich in Form vieler Fanfictions, also von Fans geschriebener Versionen. Die Anime-Serie umfasst also bis auf Weiteres zwei Staffeln.

"Rosario + Vampire" - deutsche Versionen

Die Mangabände zu "Rosario + Vampire" sind seit 2009 komplett auf Deutsch erschienen. Auf den Anime mussten sich die Fans gedulden. Im Juni 2018 erst erschienen sie bei Peppermint auf DVD. Die Synchronisation übernahm das Studio Majestix Worx unter der Regie von Alen Markulin. Die Hauptrollen sprechen Marco Sven Reinbold (Tsukune Aono), Julia von Tettenborn (Moka Akashiya), Rieke Werner (Kurumu Kurono) und Nina Amerschläger (Nina Armschläger). Am 05. Oktober 2018 feiert "Rosario + Vampire" auf ProSieben MAXX seine TV-Premiere.

"Rosario + Vampire" seht ihr ab 05. Oktober 2018 jeden Freitag ab 23 Uhr in der Animenacht und danach online.

Weitere beliebte Sendungen